Knoten Köln: Startschuss für die Planung der S-Bahn-Stammstrecke

Visualisierung Knoten Köln; Quelle: Deutsche Bahn AG

Die Deutsche Bahn startet jetzt die Planung zum Ausbau der S-Bahn-Stammstrecke zwischen Köln Messe/Deutz, dem Kölner Hauptbahnhof und Köln-Hansaring. Dazu wurden erste Pakete der Entwurfs- und Genehmigungsplanung mit einem Volumen von rund 4 Mio. EUR beauftragt.

Geplant werden neue S-Bahnsteige mit zwei Gleisen im Kölner Hauptbahnhof und im Bahnhof Köln Messe/Deutz sowie der Neubau einer Station in Kalk-West für die Linie S 11 (Düsseldorf-Flughafen – Bergisch Gladbach). Die bisher eingleisige Strecke nach Bergisch Gladbach wird zudem auf zwei Gleise ausgebaut und ein 10-Minuten-Takt eingerichtet. Die Vergabe der Planungen für den Abschnitt Köln-Dellbrück – Bergisch Gladbach ist für Herbst 2020 vorgesehen. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress