Koralmbahn: Durchschlag beim Tunnel Untersammelsdorf

Tunneldurchschlag in Untersammelsdorf. Die 130 Kilometer lange Koralmbahn ist Teil des Baltisch Adriatischen Korridors; Quelle: ÖBB/Posch

Am 26.04.2018 fand der Tunneldurchschlag beim Tunnel Untersammelsdorf im Bereich der Tunnelkette St. Kanzian der Koralmbahn statt.

Laut Bauherr ÖBB ist der Tunnel „eines der technisch anspruchsvollsten Bauwerke“ des Projekts. Die Arbeiten am Bauabschnitt St. Kanzian haben 2015 begonnen und werden Ende 2019 abgeschlossen, der Tunnelanschlag fand am 06.07.2017 statt. Der Tunnel Untersammelsdorf ist 665 m lang und Teil einer Tunnelkette, zu dem auch der Grüntunnel Peratschitzen sowie der Tunnel Srejach gehören. Der Tunnel wurde zum Großteil in geschlossener Bauweise hergestellt. Nun erwarten die ÖBB „in den nächsten Monaten“ den ersten Hauptdurchschlag im zentralen Koralmtunnel. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress