Neubaustrecke Erfurt – Leipzig/Halle: Beginn des Erdbaus im Thüringer Becken

Gestern begann an einem etwa 30 km langen Trassenteil der Neubaustrecke Erfurt – Leipzig/Halle in den Landkreisen Weimar und Sömmerda mit einem ersten Spatenstich offiziell der Trassenbau im offenen Gelände. Es handelt sich um den Erdbauabschnitt von Erfurt bis zum Finnetunnel nahe Buttstädt.

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress