Österreich: ÖBB: 2020 Baustart für Pumpspeicherkraftwerk Tauernmoos

Der Tauernmoossee; Quelle: ÖBB

Die ÖBB werden 2020 im Bundesland Salzburg 119 Mio. EUR in die Bahninfrastruktur investieren.

Highlight ist der Baustart am neuen Pumpspeicherkraftwerk Tauernmoos im Pinzgau – eines der „wichtigsten und nachhaltigsten Bauprojekte in Salzburg“, so die ÖBB. Mit dieser Erweiterung der bestehenden Kraftwerksgruppe Stubachtal werde die Eigenproduktion von grünem Bahnstrom aus Wasserkraft weiter ausgebaut. Die Gesamtinvestition beträgt bis zur geplanten Inbetriebnahme 2025 knapp 300 Mio. EUR, welche die ÖBB aus Eigenmitteln finanzieren. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress