Österreich: Thales erprobt Cloud-Stellwerk

Thales arbeitet gemeinsam mit der ÖBB-Infrastruktur an neuen Technologien zur schrittweisen Digitalisierung des gesamten derzeitigen Portfolios.

So konnte diese Woche bei einer Live Demonstration erstmals in Österreich gezeigt werden, wie ein Stellwerk in der Cloud funktionieren kann. Die Steuerung des Stellwerks am Bahnhof Wöllersdorf wurde dabei von einem Cloud-Rechner übernommen, der am Standort von Thales am Handelskai in Wien steht. Nun gilt es, die Innovation möglichst rasch im täglichen Betrieb nutzbar zu machen. Eine Cloud-basierte Lösung in der Sicherungstechnik nutzte Thales bereits 2018 bei Versuchen mit ETCS Level 3 auf der Teststrecke im Erzgebirge (Rail Business 41/18). Damals wurde das Radio Block Center (RBC) „over the cloud“ eingesetzt. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress