Das Portal der Bahnbranche

Rumänien: Neue Bahnstrecke zum Flughafen Otopeni ausgeschrieben

Die rumänische Staatsbahn CFR hat ein Bieterverfahren für die Projektierung und den Bau einer direkten Eisenbahnanbindung des Bukarester Flughafen Henri Coandă (Otopeni) eröffnet.

Laut Ankündigung im Ausschreibungsportal SEAP haben Bewerber zunächst bis zum 24.12.2018 die Möglichkeit zur Einreichung von Interessensbekundungen. Das ausgeschriebene Projekt betrifft den Bau einer neuen, rund 1 km langen Strecke vom Flughafen zur bestehenden Bahnstrecke. Die CFR veranschlagt die Kosten mit 497,38 Mio. RON (106,8 Mio. EUR). Die Fertigstellung ist innerhalb von 14 Monaten geplant, wovon zwei Monate für die Projektierungs- und zwölf Monate für die Bauarbeiten vorgesehen sind. Die Züge sollen dann zum Gara de Nord in Bukarest verkehren. (nov-ost/cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress