Schienengüterverkehr: Betuweroute wird umgeleitet für Bau des dritten Gleises

Der Schienengüterverkehr auf der niederländischen Betuweroute wird seit 19.05.2018 und noch bis 27.05.2018 über die Brabantroute und die Strecken im Osten der Niederlande umgeleitet.

In dieser Zeit werden Bauarbeiten am dritten Gleis auf dem drei Kilometer langen Abschnitt zwischen Zevenaar Ost und der Grenze zu Deutschland durchgeführt (Gleisanschlüsse, Oberleitung, Verkabelung). Aufgrund der Baumaßnahmen sind in diesem Jahr noch drei weitere Sperrungen geplant. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress