Schleswig-Holstein: eHighway auf der A 1 wird gebaut

Der Straßengüterverkehr wird elektrisch; Quelle: Siemens

In Schleswig-Holstein wurde jetzt der Auftrag zum Bau einer zunächst 8 km langen, elektrischen Oberleitung auf der Autobahn A1 zwischen Hamburg und Lübeck erteilt.

Siemens wird zusammen mit SPL Powerlines Germany den eHighway zwischen der A1-Anschlussstelle Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck errichten. Das Vorhaben wird mit 14 Mio. EUR komplett vom Bund finanziert. Das Oberleitungssystem wird voraussichtlich Mitte 2019 in Betrieb genommen und mit Strom aus der regenerativen Erzeugung betrieben. Die in Reinfeld ansässige Spedition Bode will das System mit Hybrid-Lkw testen. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress