Schleswig-Holstein: Fehmarnsund-Tunnel mit beschleunigter Planung?

Der künftige Straßen-Bahntunnel unter dem Fehmarnsund von Süden aus gesehen; Quelle: DB/Ramboll

Der Bahn- und Straßentunnel unter dem Fehmarnsund im Zuge der neuen Querung des Fehmarnbelts könnte „pünktlich bis Ende 2029 fertig sein“.

Die sagte Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen, als er sich vor Ort informierte. Er sei zuversichtlich, dass das Projekt „in ein Programm des Bundesverkehrsministeriums aufgenommen werde, mit dem Großprojekte durch beschleunigte Planungsverfahren schneller realisiert werden“. Dies würde eine Zeitersparnis von zwei Jahren bedeuten. Möglicherweise würden auch weitere Abschnitte der Hinterlandanbindung zwischen Lübeck und Fehmarn in das Programm aufgenommen. Er werde sich Anfang Februar mit dem DB-Vorstandsvorsitzenden Richard Lutz treffen, um sich das beschleunigte Verfahren bestätigen zu lassen, so Madsen weiter. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress