SWEG: Neue Werkstatt in Offenburg eröffnet – Fahrzeuge fehlen noch

Eröffnung des neuen Instandhaltungswerks in Offenburg; Quelle: SWEG

Die landeseigene SWEG hat in Offenburg das neue Instandhaltungswerk für die E-Triebwagen des SPNV-Netzes 9b Freiburger Y eröffnet.

Die Kosten lagen bei 14 Mio. EUR, die Bauzeit bei elf Monaten. Der Bau wurde vom Land Baden-Württemberg über das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz gefördert. Der Standort befindet sich auf dem Areal des ehemaligen Ausbesserungswerks der Deutschen Bahn im östlichen Offenburger Bahnhofsgebiet. Die zweigleisige Halle bietet zwei Arbeitsgruben mit je 84 m Länge und einen Dacharbeitsstand mit 80 m Länge. Vorhanden ist auch eine Portalwaschanlage. Allerdings ist noch keines der zwölf bestellten Talent 3-Züge von Bombardier bisher geliefert worden – ein Datum wurde bislang auch nicht genannt. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress