VBB: Entscheidung zum Netz Elbe-Spree fällt später

Die Abgabe der Angebote für das SPNV-Netz Elbe-Spree (NES) und damit auch die Vergabeentscheidung wurde nach hinten verschoben.

Dies teilte der federführende Aufgabenträger Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) per Berichtigung, verbunden mit weiteren Änderungen, mit. Statt dem 31.05.2018 gilt als Abgabetermin nun der 24.07.2018. Parallel wird die Bindefrist der Gebote auf den 23.11.2018 neu festgelegt. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress