Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg: Verhandlungsverfahren „Netz Prignitz“ gestartet

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat jetzt das Verhandlungsverfahren zum SPNV-Netz Prignitz gestartet.

Mit einer qualifizierten Vorinformation wurde bereits am 23.12.2017 zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen (Rail Business vom 02.01.2018). Die beiden Linien RB73 Neustadt (Dosse) – Kyritz – Pritzwalk und RB74 Pritzwalk West – Meyenburg sollen ab Dezember 2018 diesmal für zehn Jahre neu vergeben werden. Der Umfang beträgt 230.000 Zugkm/a und entspricht damit in etwa dem aktuellen Fahrplan. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress