Volksabstimmung: Liechtensteiner votieren gegen Ausbau zur S-Bahn

Liechtenstein hat sich am 30.08.2020 bei einer Volksabstimmung gegen den Ausbau der S-Bahn im Fürstentum entschieden.

62,3 % der Stimmbürger (10.382 Stimmen) lehnten das Ausbauprojekt für die Strecke von Feldkirch (A) nach Buchs (CH), auf das sich Liechtenstein, Österreich und die Schweiz nach jahrelangen Verhandlungen verständigt hatten, ab. Als Voraussetzung für einen Halbstunden-Takt war der zweigleisige Ausbau zwischen Tisis und Nendeln auf Liechtensteiner Gebiet geplant gewesen. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress