Wuppertal: ETCS Level 3 bei Schwebebahn in Betrieb

Quelle: C. Müller

Am 02.09.2019 ging in Wuppertal bei der Schwebebahn das neue Zugbeeinflussungssystem Atlas ETCS von Alstom in Betrieb. Umgerüstet wurden die gesamte Strecke sowie 31 Neufahrzeuge und der historische Kaiserwagen.

Dabei kommt erstmals ERTMS/ETCS Level 3 zur Anwendung. Hierbei erfolgt die Gleisbelegung ausschließlich mithilfe der Zuglokalisierung durch die ETCS-Ausrüstung im Fahrzeug. Diese übermitteln ihre Position direkt über Funk an den Zentralcomputer (oder RBC). Das Alstom ETCS System Atlas wurde in Charleroi (Belgien) entwickelt, die Systemkomponenten an den Alstom Standorten in Villeurbanne (Frankreich) und Bologna (Italien) hergestellt. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress