Das Portal der Bahnbranche

Zweite S-Bahn-Stammstrecke München: Deutsche Bahn vergibt Auftrag für zwei Hauptbaumaßnahmen

Grafik der zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München; Quelle: DB AG

Die Deutsche Bahn hat einen weiteren Auftrag für die Hauptbaumaßnahmen der zweiten Stammstrecke München vergeben.

Dieser umfasst sowohl den Rohbau des westlichen Tunnelstücks – von Donnersberger Brücke bis zum Marienhof – als auch die neue unterirdische S-Bahn-Station am Hauptbahnhof, den so genannten „Nukleus“. Den Zuschlag erhielt die Bietergemeinschaft aus den Firmen Wayss & Freytag Ingenieurbau AG, Max Bögl Stiftung & Co. KG, Ed. Züblin AG und Bauer Spezialtiefbau GmbH. Der Auftrag umfasst ein Volumen von knapp 676 Mio. EUR und liegt damit laut Konzern im Kostenrahmen. Aktuell läuft ein weiteres Bieterverfahren für die Hauptbaumaßnahmen im Bereich Marienhof. Diese Bauleistungen werden in den kommenden Wochen vergeben. Mitte November hatte die die DB den ersten Auftrag einer Hauptbaumaßnahme vergeben (Rail Business vom 15.11.2018), es ging um oberirdische Maßnahmen im Westen. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress