Bahnhof Berlin Zoo: Schäden umfangreich – Reparaturarbeiten werden längere Zeit dauern

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Berlin Zoologischer Garten am Silvestertag hat große Schäden angerichtet.

Wie die Deutsche Bahn am 04.01.2017 mitteilte, habe dei der Begutachtung der Anlagen durch Fachleute gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, könne eine verlässliche Aussage getroffen werden, wie lange die Reparaturarbeiten dauern werden. Es werde versucht, eine zwischenzeitliche Lösung zu erarbeiteten, um in einigen Wochen wieder den Regional- und Fernverkehr im Bahnhof Zoo halten zu lassen. Ersatzweise halten die Züge der Linien RE 2 und RB 21 in Berlin-Charlottenburg. (cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress