Innsbruck: Tramnetz wächst um 3 km

Nachdem die Strecke zur Technik West fertiggestellt wurde (gelb markiert), fährt ab Sonntag die Tram sowohl dorthin als auch erstmals zur Peerhofsiedlung; Grafik: IVB

Zum Fahrplanwechsel wächst das Straßenbahnnetz in Innsbruck um rund 3 km bzw. sieben Haltestellen.

Die Linie 3 wird dann über den bisherigen Endpunkt Höttinger au West weiter gen Westen bis zur Endstelle Peerhofsiedlung bzw. bis zur vorläufigen Endstelle Technik West verlängert. Dabei fährt die Linie 3 alternierend die beiden Streckenabschnitte, die sich an der Ecke Techniker Straße/Viktor-Franz-Hess-Straße gabelt. Das Streckenstück zur Technik West ist der erste Abschnitt der künftigen Regionaltram nach Völs (Rail Business 30/16). Die offizielle Eröffnung seitens der IVB (Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH) findet am 05.12.2017 statt. (cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress