Lettland: Neue Straßenbahnen für Riga ausgeschrieben

Der Rigaer ÖPNV-Betreiber Rīgas satiksme (RS) hat eine europaweite Ausschreibung über zwölf neue Niederflur-Straßenbahnen gestartet.

Damit verbunden ist eine Option für bis zu 20 weitere Züge (TED 2018/S 072-160594). Vorgesehen sind acht drei- und vier vierteilige Fahrzeuge, die auf der im Bau befindlichen Linie in Richtung Skanste zum Einsatz kommen sollen. Die ersten Trams müssen spätestens zwei Jahre nach Vertragsunterzeichnung geliefert werden, die gesamte Bestellung binnen 30 Monaten. (nov-ost.info/as)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress