München: Weiterhin keine Straßenbahn durch den Englischen Garten

Seit Jahrzehnten bemüht sich die Stadt München um den Bau einer Tram-Tagentialverbindung durch den Englischen Garten.

Bisher wurde das Projekt vom Freistaat als Eigentümer mit dem Hinweis auf eine Verschandelung durch Oberleitungen abgelehnt. Nachdem nun batteriebetriebene Bahnen zur Verfügung stehen, hat Finanzminister Markus Söder das Projekt nun wegen der massiven baulichen Eingriffe abgelehnt, so der "Merkur". (jb)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress