Polen: Nur zwei Bieter in Ausschreibung von Tramwaje Śląskie

Die oberschlesische Straßenbahnverkehrsgesellschaft Tramwaje Śląskie kann in ihrer Ausschreibung zur Lieferung von bis zu 15 neuen, einteiligen Straßenbahnen nur zwei Angebote verzeichnen.

Der Posener Hersteller Modertrans will die Fahrzeuge für 28,7 Mio. PLN (6,7 Mio. EUR) liefern, H. Cegielski FPS dagegen für 36,6 Mio. PLN (8,5 Mio. EUR). Cegielski bietet dabei Fahrzeuge mit 62 % Niederfluranteil, während es bei Modertrans nur rund 30 % sind. In ihrer zweiten laufenden Ausschreibung, in der es um die Lieferung von bis zu 32 mehrteiligen Niederflurstraßenbahnen geht, hat Tramwaje Śląskie die Angebotsfrist bis 05.10.2017 verlängert, die ursprüngliche Frist war der 08.09.2017. (nov-ost/cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress