Polen: Pesa liefert Straßenbahnen an MZK Gorzów

Die westpolnische Stadt Gorzów bekommt 14 neue Niederflur-Straßenbahnen von Pesa.

Der Vertrag mit dem Verkehrsbetrieb MZK Gorzów hat ein Volumen von 93,5 Mio. PLN (21,7 Mio. EUR). Die zu liefernden Zweirichtungs-Bahnen sind zweiteilig. Optional kann MZK Gorzów später weitere sechs Bahnen bestellen. Gorzów hat zum 01.10.2017 sämtliche alten Straßenbahnen abgestellt und nutzt die Zeit bis zur Lieferung der neuen Bahnen für eine Generalüberholung und Erweiterung des Gleisnetzes. Von den bisherigen 18 Straßenbahnen werden fünf verschrottet, die übrigen behält MZK noch als Reserve für die neuen Twist-Züge von Pesa. (nov-ost/cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress