Projekt WiSima: Umfrage zur Sicherheit im öffentlichen Personenverkehr

Im Projekt WiSima – Wirtschaftlichkeit von Sicherheitsmaßnahmen im öffentlichen Personenverkehr – werden derzeit Vorschläge erarbeitet, mit denen eine Verbesserung des Sicherheitsempfindens der Fahrgäste im öffentlichen Verkehr erreicht werden kann.

Die Maßnahmen sollen dabei mit einer speziellen Bewertungsmethode auf ihre Wirksamkeit und auf ihre Wirtschaftlichkeit hin überprüft werden.
Die Projektpartner haben für die Durchführung eine wissenschaftliche Umfrage erstellt und rufen zur Teilnahme unter https://ww3.unipark.de/uc/oepv-media/ auf.
Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt wird von der Freien Universität Berlin, der Technischen Hochschule Wildau, der Universität Bremen und dem Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme und der DB AG durchgeführt.

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress