Schweden: Uppsala bekommt Straßenbahn

Die Umsetzung der neuen Straßenbahn in Uppsala wird konkret.

Nachdem der Stadtrat das Projekt bereits am 25.05.2020 genehmigt hat, wurde nun Systra damit beauftragt, die Planung vorzunehmen. Dabei geht es erstmal um die Empfehlungen für die Streckenführung und Haltestellen, die Lage des Depots und die Fahrzeugentscheidung. Die etwa 17 km lange Strecke soll den neuen Bahnhof Bergsbrunna über die Stadtteile Fyrisån, Ultuna und Gottsunda mit dem Stadtzentrum von Uppsala verbinden. Dabei will die schwedische Regierung für den Bau des Abschnitts Bergsbrunna – Gottsunda 900 Mio. SEK (90 Mio. EUR) zur Verfügung stellen. Mit dem Bau soll 2023/24 begonnen werden. (cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress