VAG Nürnberg: Zwölf neue Straßenbahnen von Siemens Mobility

Nürberg bekommt Avenio-Bahnen von Siemens; Bild: VAG Nürnberg

Die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg hat bei Siemens Mobility zwölf vierteilige Straßenbahnen vom Typ Avenio bestellt.

Der Vertrag beinhaltet Optionen über insgesamt bis zu 75 weitere Fahrzeuge. Die Züge sind für eventuell neue Linien oder eine Angebotsverstärkung der VAG vorgesehen. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2022 geplant. Der Aufbau der Fahrzeuge entspricht weitgehend dem vierteiligen Avenio Typ T2, allerdings bekommen die Nürnberger Wagen nur sechs statt acht Türen je Seite. Das Fahrzeug ist zu 90 % recyclebar. Die Kosten für die zwölf Fahrzeuge belaufen sich auf rund 44 Mio. EUR, das Land stellt aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz und dem Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung des Freistaates Bayern insgesamt rund 14 Mio. EUR zur Verfügung. (cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress