Allianz pro Schiene: Siemens-Manager vertritt weiter die Unternehmen

Die Unternehmen in der Allianz pro Schiene haben ihre obersten Vertreter neu gewählt. Ohne Gegenstimme bestätigten sie Manfred Fuhg, Leiter Vertriebsregion Deutschland der Siemens Mobility GmbH, als Förderkreissprecher.

Ebenfalls geschlossen wählten sie neu Berit Börke, Vertriebsvorständin der TX Logistik AG, und Hans Leister, Inhaber der Zukunftswerkstatt Schienenverkehr, erneut zu den stellvertretenden Förderkreissprechern. Laut Satzung gehören alle drei Förderkreissprecher auch dem Vorstand der Allianz pro Schiene an, Manfred Fuhg als dessen stellvertretender Vorsitzender. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress