DB-Aufsichtsrat: Wittke wird neues Mitglied

Oliver Wittke ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn; Quelle: oliver-wittke.com

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Gelsenkirchener CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke wird neues Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn.

Das Bundeskabinett hat den Beschluss zur Berufung am 18.07.2018 gefasst. Oliver Wittke war in der letzten Legislaturperiode ordentliches Mitglied im Verkehrsausschuss des Bundestages, dem er seit Herbst 2013 angehört. Wittke war zudem von Juni 2005 bis März 2009 Verkehrsminister in Nordrhein-Westfalen unter Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. Laut der Nachrichtenagentur dpa sollen zudem der frühere Bundesminister Christian Schmidt (CSU) und der CDU-Haushaltspolitiker Eckhardt Rehberg in das Gremium einziehen. Sie sollen für die Unternehmer Michael Frenzel und Jürgen Großmann nachrücken. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress