DB Regio/Kurhessenbahn: Wechsel in der Geschäftsleitung

Joachim Kuhn (bisheriger Geschäftsleiter der KHB) und Christoph Kraller (Geschäftsführer der Regio-Netze) in der Werkstatt Korbach; Quelle: DB AG

Hans-Martin König, bislang Geschäftsleiter Infrastruktur, hat die Funktion des Sprechers der Geschäftsleitung der Kurhessenbahn (KHB) übernommen.

Der bisherige Geschäftsleiter und Sprecher, Joachim Kuhn, ist auf eigenen Wunsch in die Zentrale der DB RegioNetz Verkehrs GmbH nach Frankfurt am Main gewechselt. Er verantwortet dort regional übergreifende Projekte zur Betriebsoptimierung. Neu eingetreten in die dreiköpfige Geschäftsleitung ist Markus Hoffmann als Leiter des Verkehrsbetriebes. Er war bisher in gleicher Funktion für die Westfrankenbahn tätig. Jens Wrabletz trägt auch in Zukunft die kaufmännische Verantwortung und übernimmt zudem die Aufgaben des Personalleiters. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress