Deutsche Bahn: Bosch-Managerin soll Jeschke-Nachfolgerin werden

Donya Amer; Quelle: Bosch

Donya Amer soll bei der Deutschen Bahn künftig das Technik-Ressort leiten und damit Nachfolgerin von Sabina Jeschke werden, die den Konzern im Mai verlassen hat.

Wie der Spiegel berichtet, will der DB-Aufsichtsrat sie am 15.06.2021 in den DB-Vorstand ernennen. Amer leitet derzeit die im April 2020 gegründete Gesellschaft Bosch Climate Solutions, zuvor Vizechefin von Bosch IT und 17 Jahre bei IBM. Laut Spiegel soll Amer bereits mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer über den Stellenwechsel gesprochen haben. Derzeit leitet Güterverkehrsvorständin Sigrid Nikutta die Geschäfte von Jeschke interimsmäßig weiter. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress