IGE: Geschäftsführer Wehland aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden

Bei der IGE (Internationale Gesellschaft für Eisenbahnverkehr) kam es jetzt zu einer Veränderung in der Geschäftsführung.

Gerd Wehland hat das Unternehmen „aus gesundheitlichen Gründen“ am 15.04.2021 verlassen. Damit ist Armin Götz „bis auf Weiteres“ alleiniger Geschäftsführer der IGE. Zusätzlich haben Dr. Andreas Rudolphi sowie Thorsten Biehler jeweils Prokura erhalten. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress