Leiter des Bombardier-Lokwerks Kassel geht

Der Leiter des Bombardier-Lokwerks in Kassel, Steffen Riepe, verlässt das Unternehmen Ende November 2016.

Dies habe der 52-jährige Maschinenbau-Ingenieur der überraschten Belegschaft am 25.11.2016 ohne Angabe von Gründen mitgeteilt, berichtet die Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA). Riepe kam 1991 zum Bombardier-Vorgängerunternehmen ABB Henschel und ist seit 15 Jahren Werkleiter in Kassel. Ob es einen Nachfolger geben wird oder der neue Bombardier-Lokchef Albert Bastius die Aufgabe mit übernimmt, ist laut HNA noch unklar. (as)
 


Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress