Mecklenburg-Vorpommern: Andrea Herkenrath neue Leiterin der Verkehrsabteilung

Andrea Herkenrath. Quelle: privat

Die Ministerialrätin Andrea Herkenrath (55) wird neue Leiterin der Verkehrsabteilung im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung. Das Kabinett hat der Ernennung am 05.05.2020 zugestimmt.

Sie folgt auf den langjährigen Abteilungsleiter Dr. Rainer Kosmider, der sich am 30.04.2020 in den Ruhestand verabschiedet hat. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Rostock und dem Abschluss als Diplom-Ingenieurökonomin arbeitete Herkenrath zunächst in einem Schweriner Maschinenbauunternehmen. 1991 wechselte sie in die Landesverwaltung, zunächst ins Haushaltsreferat des damaligen Umweltministeriums. Mittlerweile verbeamtet, leitete sie 13 Jahre das Haushaltsreferat in der Allgemeinen Abteilung des Verkehrsministeriums. Seit 2015 ist sie Leiterin des Referats „Eisenbahn und Öffentlicher Personennahverkehr“ in der Verkehrsabteilung des Ministeriums und seitdem auch deren stellvertretende Leiterin. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress