Österreich/Italien: Neuer Vorstand für Brenner Basistunnel BBT

Gilberto Cardola und Martin Gradnitzer; Quelle: BBT SE

Die Brenner Basistunnel Gesellschaft BBT SE hat ab 18.09.2019 mit Martin Gradnitzer und Gilberto Cardola einen neuen „grenzüberschreitenden“ Vorstand.

Der Österreicher und der Italiener gelten als ausgewiesene Fachexperten der ÖBB bzw. Italferr/RFI. Sie folgen auf Konrad Bergmeister und Raffaele Zurlo nach. Der Aufsichtsrat der BBT freue sich, dass mit den beiden neuen Vorständen „der für Europa so wichtige Brenner-Basistunnel mit frischem Schwung und voller Kraft fortgesetzt wird“, teilt das Unternehmen mit. (as)

 

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress