Personalie Christian Schmidt: Kabinett verzögert Wechsel von Ex-Minister in DB-Aufsichtsrat

Ex-Bundesminister Christian Schmidt; Quelle: Bundesregierung

Das Bundeskabinett hat am 02.10.2018 den Wechsel des früheren Landwirtschafts-

ministers Christian Schmidt (CSU) in den Aufsichtsrat der Deutschen Bahn vorerst blockiert, berichtet Spiegel online.

Demnach lag der Ministerrunde unter Leitung der Bundeskanzlerin ein Beschluss vor, wonach Schmidt noch ein Jahr warten müsse, ehe er in die Bahnführung aufsteigen könne. Damit folge das Kabinett der Empfehlung einer Ethikkommission, bei der frühere Spitzenpolitiker nach ihrer Amtszeit alle Tätigkeiten in der Wirtschaft anmelden müssen. Die Personalie Schmidt ist laut Spiegel umstritten, gilt sie doch als Versuch der Politik, mehr Einfluss auf die DB zu nehmen. (as)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress