Personalien: David Collenette überwacht Bau von kanadischer Schnellfahrstrecke Windsor - Toronto

Der ehemalige kanadische Bundesverkehrsminister David Collenette wurde am 13.02.2018 von der Provinzregierung Ontario zum Leiter des Planungsbeirats für Hochgeschwindigkeitsstrecken (HSR Planning Advisory Board) ernannt.

Der ehemalige liberale Kabinettsminister war schon als Sonderberater für das Hochgeschwindigkeitsprojekt tätig. Die auf 20 Mrd. CAD geschätzteVerbindung zwischen Windsor und Toronto erschließt Ontarios "Innovation SuperCorridor". Nach dem Plan der liberalen Regierung könnte der erste Teil zwischen London und Toronto bis 2025 in Betrieb gehen. Die Verbindung London - Windsor würde bis 2031 folgen. (wkz/ici)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress