UIC: PKP-Chef neuer Präsident

PKP-Chef Krzysztof Mamiński ist jetzt Präsident der UIC; Quelle: PKP

Auf der 89. Generalversammlung hat die UIC ein neues Präsidium gewählt.

Neuer Präsident ist Krzysztof Mamiński, seit 2017 CEO der polnischen PKP. Er folgt auf Gianluigi Castelli der italienischen FS Gruppe. Neuer UIC-Vizepräsident ist Mohamed Khlie, seit 2004 Generaldirektor der Marokkanischen Staatsbahn ONCF. Er ist Nachfolger von Ali Uygun, Türkische Staatsbahnen TCCD. Ihre jeweils zweieinhalbjährige Amtszeit endet am 31.12.2023. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress