Vater des „Karlsruher Modells“: Dieter Ludwig im Alter von 81 Jahren verstorben

Dr. Dieter Ludwig, langjähriger Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) ist im Alter von 81 Jahren verstorben.

Dies teilte der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) mit. Ludwig war von 1995 bis 2003 Präsident des VDV und prägte vor allem in den 1990er Jahren wie kein zweiter ÖPNV-Manager in Deutschland den Ausbau und die Modernisierung des Straßenbahnsystems. Bis heute gilt sein „Karlsruher Modell" weltweit als Vorbild und Vorreiter einer modernen und effizienten städtischen Mobilität mit Straßenbahnen. Dies habe Dieter Ludwig und seiner Idee nicht nur in Deutschland, sondern weltweit bis heute zurecht hohe Anerkennung gebracht, betont VDV-Präsident Ingo Wortmann. (as)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress