Verkehrsverbund Rhein-Sieg: Doppelspitze Vogel/Reinkober bis Ende 2027 bestätigt

Das VRS-Führungsduo; Quelle: VRS GmbH/Smilla Dankert

Der Aufsichtsrat der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH (VRS) hat einstimmig beschlossen, die Ende 2022 auslaufenden Verträge mit den Geschäftsführern Michael Vogel und Dr. Norbert Reinkober um weitere fünf Jahre bis 31.12.2027 zu verlängern.

Reinkober ist Ingenieur für Verkehrswesen und verantwortet die Bereiche Informationstechnologie, Mobilitätsmanagement und Verwaltung. Diplom-Verwaltungsbetriebswirt Vogel ist verantwortlich für Marketing, Tarif/Vertrieb und Finanzen. (as)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress