Vossloh AG: Grube soll Aufsichtsrat führen

Prof. Dr. Rüdiger Grube beim Hafentag der Logistik Initiative Hamburg im Dezember 2019; Quelle: C. Müller

Prof. Dr. Rüdiger Grube, früherer Vorstandsvorsitzender der Deutsche Bahn AG, soll neues Mitglied des Aufsichtsrats werden und zugleich den Vorsitz übernehmen.

Dies haben Aufsichtsrat und Vorstand der Vossloh AG beschlossen. Noch muss aber die gerichtliche Bestellung erfolgen, die beantragt ist. Hintergrund der Bestellung ist, dass Dr. Bernhard Düttmann sein Amt als Mitglied des Aufsichtsrats der Vossloh AG mit Blick auf seine Verpflichtungen bei der Ceconomy AG mit Wirkung zum 31.12.2019 niedergelegt hatte. Ulrich M. Harnacke, der 2019 den Vorsitz des Aufsichtsrats übernommen hatte, wird nach der erfolgten Bestellung von Grube wieder den Vorsitz im Prüfungsausschuss übernehmen. Grube leitet bereits seit Mai 2019 den Aufsichtsrat der Bombardier Transportation Deutschland und seit Mai 2017 den Aufsichtsrat der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA). Grube war von 2009 bis 2017 Vorsitzender des Vorstands der DB AG. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress