Bayerischer Wald: Probebetrieb Viechtach–Gotteszell wird drei Jahre verlängert

Regio-Shuttle bei Gumpenried; Quelle: Die Länderbahn

Der SPNV-Probebetrieb auf der Strecke Viechtach–Gotteszell wird um weitere drei Jahre bis 2021 verlängert.

Dies teilte das bayerische Verkehrsministerium am 24.05.2018 mit. Ursprünglich sollte der auf zwei Jahre angesetzte Probetrieb, der die Rentabilität des Verkehrs unter Beweis stellen muss, im Herbst 2018 enden. Für einen Regelbetrieb sind täglich mindestens 1000 Personen pro Streckenkilometer erforderlich, was bisher nicht erreicht wird. „Mit dem verlängerten Probebetrieb wollen wir der Region die Gelegenheit geben, diese Schallmauer durch unterstützende Maßnahmen doch noch zu durchbrechen“, erläuterte Ministerin Ilse Aigner. Der Freistaat steuert laut Aigner deutlich über 4 Mio. EUR jährlich an Besteller-Entgelten bei. (as)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress