BMVI: Neues Förderprogramm für den ÖPNV

Das BMVI möchte innovative Projekte im ÖPNV fördern; Quelle: DB AG / Max Lautenschläger

Im Rahmen der Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 der Bundesregierung werden Modellprojekte im ÖPNV finanziell unterstützt.

Die Förderrichtlinie „Modellprojekte zur Stärkung des ÖPNV“ unterstützt die Vernetzung von Auskunfts- und Vertriebssystemen, die Verbesserung der Angebots- und Betriebsqualität sowie die Entwicklung attraktiver Fahrpreistarife. Die geförderten Modellprojekte sollen jeweils in ein Gesamtkonzept für eine nachhaltige Mobilität vor Ort eingebettet sein. Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) wird das Förderprogramm als Projektträger durchführen, Projektskizzen können bis zum 29.03.2021 dort eingereicht werden. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress