Bund/Deutsche Bahn: 15 weitere Schienenprojekte vorangetrieben

Bund und Deutsche Bahn haben sich jetzt anlässlich der jährlich stattfindenden „Fulda-Runde“ auf 15 Projekte festgelegt, die forciert werden sollen.

Hierfür sollen die „Finanzierungsvereinbarungen unterzeichnet“, die „Planungen konkret begonnen“ bzw. „Planungen konsequent fortgeführt“ werden, teilte das Bundesverkehrsministerium mit. Weitere Projekte können im Laufe des Jahres hinzukommen. Bund und DB haben zudem festgelegt, die in Planung sowie im Bau befindlichen Bedarfsplanvorhaben weiter zügig umzusetzen. Vorrang haben dabei v.a. die Maßnahmen zur Engpassbeseitigung. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress