Bundesregierung/Staatssekretäre: Nußbaum geht ins Wirtschaftsministerium – Bilger in das Verkehrsministerium

Steffen Bilger (CDU); Quelle: Deutscher Bundestag

Steffen Bilger (CDU) wird neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium (BMVI). Er wird den Aufgabenbereich von Norbert Barthle (CDU) übernehmen, der in das Entwicklungsministerium unter Gerd Müller (CSU) wechselt.

Bilger vertritt den Wahlkreis Ludwigsburg im Bundestag. Enak Ferlemann, der zwischenzeitlich auch als Nachfolger für den maritimen Koordinator im Wirtschaftsministerium, Uwe Beckmeyer (CDU), gehandelt worden war, bleibt im Verkehrsministerium. Beckmeyer hatte nicht mehr für den Bundestag kandidiert. Die Stelle der bisherigen Verkehrs-Staatssekretärin Dorothee Bär (CSU) wird nicht wiederbesetzt.
Der frühere parteilose Berliner Finanzsenator und jetzige Präsident des Deutschen Verkehrsforum (DVF) Ulrich Nußbaum soll beamteter Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium unter Peter Altmaier werden. Nußbaum trifft dort auf Oliver Wittke (CDU), den designierten neuen Parlamentarischen Staatsekretär. Wittke war von 2005 bis 2009 Verkehrsminister in Nordrhein-Westfalen. (sl/cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress