DB Fernverkehr: Sprinter Berlin – München wieder im Angebot

Ohne jegliche Kommunikationsmaßnahme seitens DB Fernverkehr sind die fünf Sprinter-Zugpaare zwischen Berlin und München seit dem 2. August 2020 wieder im Angebot.

Zuletzt wurden nur zwei Paare am Tagesrand gefahren. Gleichzeitig wurde offiziell kommuniziert, dass die Fluglinie Easyjet auf die Wiederaufnahme ihrer innerdeutschen Flüge dauerhaft verzichtet. Sie hatte sich auf der Route Berlin – München vor der Corona-Krise einen verlustreichen Preiskampf mit Eurowings (Lufthansa) geliefert. Hier war selbst bei kurzfristiger Buchung meist bei beiden Anbietern der Flug billiger als das DB-Ticket. Dem Vernehmen nach ist ab September mit weiteren Sprintern Frankfurt – Berlin zu rechnen, während bei Köln – Hamburg noch nichts über eine Wiedereinführung des Angebots bekannt ist. (wha/cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress