Frankreich: Ökosteuer auf Flugtickets soll Schiene zu gute kommen

Die französische Regierung hat beschlossen, ab dem Jahr 2020 eine Ökosteuer auf Flugtickets zu erheben.

Die Umweltabgabe von 1,50 EUR bis zu 18 EUR pro Ticket soll dem Staat jährlich rund 180 Mio. EUR einbringen. Das Geld soll für Investitionen in die Eisenbahn genutzt werden. (as)
 

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress