Großbritannien: Gewerkschaft sieht Eurostar in Gefahr

Eurostar am Kanaltunnel: Foto: Getlink

Die britische Eisenbahner-Gewerkschaft RMT fordert dringende Unterstützung für den Eurostar.

Die Untätigkeit der Regierung bedrohte die Zukunft des Dienstes, so RMT. Kürzlich hat der dem Staatssekretär für Eisenbahn, Chris Heaton-Harris, nach einem Runden Tisch mit Eurostar und RMT die finanzielle Unterstützung für das Unternehmen abgelehnt. Die Gewerkschaft ist darüber schockiert, dass die Regierung Eurostar die gleiche finanzielle Unterstützung versagt, die den Flughäfen angeboten wurde. Dieses Versagen der Regierung lässt den Eurostar in den Abgrund stürzen. Das private Unternehmen erhalte laut RMT keinerlei öffentliche Unterstützung trotz den Corona-Pandemie. (wkz/cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress