Infrastruktur: Planungsvereinbarung zur Weddeler Schleife

In Hannover unterzeichneten am 09.11.2017 Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies und Vertreter der DB und des Regionalverbandes Großraum Braunschweig eine Planungsvereinbarung zum zweigleisigen Ausbau der Weddeler Schleife.

Die Planungskosten von 4,25 Mio. EUR der Leistungsphasen 3-4 tragen Land und Regionalverband im Verhältnis 75 % zu 25 %. DB Netz übernimmt die Planungsdurchführung. Das zweite Gleis zwischen Braunschweig und Wolfsburg soll 2023 in Betrieb gehen. Zuvor hatte man sich bereits über die Finanzierung des rund 150 Mio. EUR teuren Gesamtprojekts verständigt, das maßgeblich vom Bund getragen wird. (as)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress