Klimapaket: Fernverkehrstickets billiger, Kapitalerhöhung bei DB

Die GroKo will die Mehrwertsteuer im Fernverkehr künftig senken; Quelle: DB AG

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf ein Maßnahmenpaket zum Klimaschutz geeinigt.

Die GroKo will die Mehrwertsteuer auf Bahntickets im Fernverkehr senken und die Luftverkehrsteuer zum 01.01.2020 anheben. Zudem ist eine Kapitalerhöhung bei der DB geplant: Der Bund werde sich von 2020 bis 2030 jährlich mit 1 Mrd. EUR zusätzlichen Eigenkapitals beteiligen. Damit sollen Modernisierung, Ausbau und Elektrifizierung des Netzes vorangetrieben werden. Zudem verständigten sich Union und SPD auf einen Preis für den CO2-Ausstoß im Verkehr und bei Gebäuden, und zwar über einen Handel mit Zertifikaten. Benzin und Diesel sollen 2021 zunächst um 3 Cent je Liter teurer werden, bis 2026 dann weiter um 9 bis 15 Cent je Liter. Als Entlastung für den CO2-Preis im Verkehr soll die Pendlerpauschale ab 2021 um fünf Cent pro Kilometer erhöht werden (künftig 35 statt 30 Cent). (as)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress