Nordrhein-Westfalen: Tf-Lehrgang speziell für Migranten

Nordrhein-Westfalen geht bei der Aus- und Weiterbildung zum Triebfahrzeugführer (Tf) neue Wege.

In Gelsenkirchen hat jetzt als Pilot ein Kurs explizit für Migranten begonnen. Er ist bei der „Stiftung Bildung & Handwerk“ angesiedelt. Zurzeit durchlaufen 13 Kandidaten das neue Ausbildungsprogramm, das laut Verkehrsminister Hendrik Wüst in Kürze durch Angebote in anderen Regionen des Landes ergänzt wird. Weitere Bewerber sind kürzlich in einem Kursus der MEV-Lokführerschule in Essen gestartet. Mentoren und Ausbildungspaten sollen den Quereinsteigern während der neun- und zwölfmonatigen Schulung helfen. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress