ÖBB: Erneute Ausschreibung für einstöckige E-Triebwagen

Nach der Zurückziehung der Ausschreibung über 100 einstöckige E-Triebwagen wegen eines Einspruchs haben die ÖBB nunmehr eine neue Ausschreibung veröffentlicht.

Das Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb (TED 2021/S 027-067702) betrifft die Beschaffung von 46 Fahrzeugen mit 100 m Länge und optional auch Fahrzeuge mit 75 m Länge. Angestrebt wird ein Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von 96 Monaten. Teilnahmeanträge können bis zum 22.02.2021 gestellt werden, die ÖBB rechnen mit sieben Bewerbern. Die 46 Fahrzeuge zielen auf die für die Bundesländer Vorarlberg (21 Stück) und Tirol (25 Stück) erforderlichen Triebwagen, für die es bereits eine Bestellung bei Bombardier gibt. Der Talent 3 ist jedoch zwei Jahre nach dem vereinbarten Liefertermin noch immer nicht zugelassen und die ÖBB suchen offenbar nach Alternativen. (er/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress