Österreich: Verkehrshaushalt steigt weiter

Der Etat des Verkehrsministeriums BMVIT wächst auch in den kommenden Jahren.

Wie der zuständige Minister Norbert Hofer am 19.04.2018 während der Nationalratssitzung zum Doppelbudget für 2018 und 2019 sagte, werden 2018 insgesamt 3,82 Mrd. EUR im Verkehrsbereich zur Verfügung stehen. Für 2019 sind 4 Mrd. EUR vorgesehen. Im Vergleich dazu wurden 2017 laut vorläufigem Budgeterfolg rund 3,7 Mrd. EUR für Verkehr und Infrastruktur ausgegeben. Laut Hofer sei damit im Bahnbereich „die höchste Investitionssumme in der Geschichte Österreichs geplant“. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress